The Lovelace: Ein Hotel-Happening setzt neue Vermarktungs-Maßstäbe

Datum: 18.1.2018 / 19:30 - 21:00 Uhr
Referent: Gregor Wöltje, Managing Director
Moderation: Simone Philipp
Teilnehmer: Mitglieder
Ort / Anfahrt: The Lovelace, Kardinal-Faulhaber-Straße 1, 80333 München

In seinem Vortrag wird uns der Mit-Initiator und Managing Director von The Lovelace Gregor Wöltje Einblick in sein innovatives Geschäftsmodell geben und erzählen, wie es zu der außergewöhnlichen Idee kam, in einem ehemaligen Bank-Gebäude Deutschlands erstes Pop-Up-Hotel zu gründen.

Als temporäres Zwischennutzungsprojekt lädt The Lovelace zwei Jahre lang nicht nur Hotelgäste, sondern die ganze Stadt in ein ehemaliges Bankgebäude im Herzen Münchens – zum Übernachten, Essen und Feiern, oder um Events rund um Kultur, Politik, Mode und Design zu erleben.

Dieser Teil der Münchener Innenstadt ist voller eleganter Einkaufspassagen, schicker Designläden, nobler Hotels und geordneter Verhältnisse – und damit irgendwie genau das Gegenteil von The Lovelace. Denn The Lovelace ist provisorisch, subversiv, bunt, überraschend und steht überdies Allen offen, die sich darauf einlassen wollen.

Besucher dürfen sich auf unterschiedlichste Veranstaltungsflächen, drei Bars, ein Café, eine Streetkitchen, einen Barbier- sowie mehrere Pop-up-Shops freuen. Den Kern des auf zwei Jahre befristeten Zwischennutzungsprojekts bildet jedoch ein Hotel, dessen 30 Zimmer und Suiten die alten Büros der Bankvorstände belegen.

2019 soll das erst im Jahr 2004 entkernte und als Veranstaltungs- und Vorstandssitz der HypoVereinsbank umgebaute Gebäude abermals entkernt und schließlich von der Eigentümerin des Hauses, der Schörghuber Unternehmensgruppe, zum Luxushotel ausgebaut werden.

Hinter den Lovelace Gründern Michael Kern, Lissie Kieser und Gregor Wöltje steht ein Partner-Team aus sieben Münchnern, die sich mit insgesamt 1,5 Millionen Euro Privatkapital sowie ihrem Know-how aus den Bereichen Gastronomie, Kunst, Mode, Nachhaltigkeit, Design und Musik in das innovative Projekt einbrachten.

Im Anschluss an den Vortrag haben alle Teilnehmer die Gelegenheit, im Rahmen einer Führung einen Blick hinter die Kulissen dieses außergewöhnlichen Pop-Up-Hotels zu werfen – eine Gelegenheit, die man sich nicht entgehen lassen sollte!

Freuen Sie sich also auf einen spannenden Vortrag und ein echtes Hotel-Happening!

 

Referent:

  • Gregor Wöltje ist seit 2017 geschäftsführender Gesellschafter des LOVELACE – A HOTEL  HAPPENING. Der studierte Architektur hat die international erfolgreiche und vielfach preisgekrönte Werbeagentur .start aufgebaut und 15 Jahre lang erfolgreich geführt sowie als Unternehmer und Unternehmensberater im Bereich Nachhaltigkeit gearbeitet.
  • Gregor Wöltje ist Mitglied im Art Directors Club Deutschland und in der Young President Organisation sowie Organisator und Moderator der jährlichen TEDxMünchen Konferenz.

Anmelden

Bitte loggen Sie sich ein, um sich zu der Veranstaltung anzumelden.