Musikfernsehen mit Deluxe Television

Datum: 21.2.2008 / 19:30 - 21:00 Uhr
Referent: Markus Langemann / Deluxe Televison
Moderation: Karin Paul
Teilnehmer: Mitglieder
Ort / Anfahrt: IHK Akademie, Orleanstr. 10 - 12, 81699 München

Auf diese Idee muss man erst mal kommen! Es gibt genug Radio, genug Fernsehen – aber eben noch kein Musikfernsehen. Diese Nische ist durch den erfahrenen und auch bekannten Radio-Moderator und Musikexperten Herrn Markus Langemann, Geschäftsführer Deluxe Televison GmbH, entdeckt und erfolgreich besetzt worden. Wie er diese Idee aktiv umgesetzt hat wurde im EK Internet mit großem Interesse diskutiert.

Seit Anfang 2005 gibt es dieses erste Musikfernsehen für Erwachsene über Kabel und Satellit, weltweit über das Internet. Je nach Musik-Geschmack und dem aktuellen Anlass kann sich jeder „seine“ Musik wählen, sei es Jazz, Lounge Musik, Klassik oder neue „noch“ wenig bekannte Musik-Gruppen entdecken.

Neben dem umfangreichen Musik- und Videoangebot ist auch bereits ein umfassendes Merchandising aufgebaut worden. Wenn etwas besonders gut gefällt – dann können sie die dazugehörigen Titel natürlich kaufen oder herunterladen. Es gibt auch ein eigenes Plattenlabel, das interessante Interpreten und Musikbands unter Vertrag nimmt, so sind auch spannende Neuerscheinungen auf diesem Kanal zu finden.

Aber es gibt noch weitere Ideen: so wurden z.B. bereits Hotels als Partner gewonnen, die ihren Gästen mit diesem hochwertigen Musikfernsehen ein angenehmes Programm bieten können. Weitere Ideen für solche Dienstleistungen stehen kurz vor der Umsetzung.

Ohne großen Werbeaufwand hat sich dieses Angebot schnell verbreitet. Was macht nun den Erfolg aus? Ist es die Positionierung, Musikfernsehen für Erwachsene mit klar strukturiertem Angebot und verschiedenen Musik-Richtungen? Oder liegt es daran, dass eben keine laufenden Wiederholungen zu hören sind wie so oft im Radio? Geben die mit viel Umsicht und Erfahrung ausgewählten Musikvideos und Musik-Neuerscheinungen den Ausschlag?

Es ist wohl die Summe dieses hohen Qualitätsanspruchs, der sich durch das gesamte Leistungsspektrum zieht. Das Angebot rund um anspruchsvolle und gute Musik in den verschiedenen Sparten setzt sich immer mehr durch und eröffnet dadurch neue Vermarktungsideen und Partnerschaften. Eine spannende Idee in einer Nische, die durch konsequente Ausrichtung auf die gewünschte Zielgruppe der Erwachsenen, zwischen 18 und 80 Jahren, sich weiter erfolgreich im Markt durchsetzt.

Karin Paul


Schreibe einen Kommentar