Mehr Kundennähe durch smarte Eyecatcher

Datum: 27.9.2018 / 19:30 - 21:00 Uhr
Referent: Klaus Dargahi (smart-TEC), Alexander Thoma (RATHGEBER)
Moderation: Dr. Markus Deppe
Teilnehmer: Mitglieder
Ort / Anfahrt: MCM Geschäftsstelle, Edelsbergstr. 8, 80686 München

Wer seine Kunden gut kennt und mit ihnen im Dialog steht, hat als Markenunternehmen einen großen Vorsprung. Welche technischen Möglichkeiten und Chancen es für analoge Produkte gibt, sich mit der digitalen Welt zu verknüpfen, präsentierten Alexander Thoma, Geschäftsführer der RATHGEBER DIGITAL, und Klaus Dargahi, Geschäftsführer der RATHGEBER-Tochter smart-TEC, im Rahmen einer Veranstaltung des Marketing Club.

Alexander Thoma zeigte anhand spannender Fallbeispiele, wie durch digitale Zusatzservices mehr Kundennähe erreicht wird, bis hin zum Aufbau eines Kundenclubs. Ob Hersteller von hochwertiger Wäsche, Verkäufer eines exklusiven Olivenöls oder Produzent eines hochpreisigen Skis, alle haben erfolgreich mit einem gezielten, personalisierten Kundendialog und cleveren Aktionen die Brücke zwischen analogem Produkt und digitaler Welt geschlagen und Kontakt zum Endkunden am Handel vorbei aufgebaut. Mit seinen Web- und Mobil-Applikationen sowie umfassenden logistischen Leistungen liefert RATHGEBER DIGITAL komplett die dafür notwendige Infrastruktur.

Welche Dialogmöglichkeiten sich eröffnen, wenn analoge Produkte mit einem Chip ausgestattet sind, präsentierte Klaus Dargahi. Das Spektrum reicht von selbstklebenden, bedruckten RFID- und NFC-Etiketten bis hin zu robusten, langlebigen, witterungs- und temperaturbeständigen RFID-Transpondern für die Industrie. Vor allem NFC-Lösungen sind auf dem Vormarsch, da Privatpersonen einen NFC-Chip mit ihrem Smartphone lesen können und sich für Produkthersteller neue Wege des Dialogaufbaus eröffnen. Beispielsweise können Taschenhersteller durch die Integration eines NFC-Chips weiterführende Produktinformationen bieten, die Verknüpfung von Print- mit Digitalmedien wird vielfältiger und selbst Spielehersteller können durch die Ausstattung von Spielkarten mit NFC-Chips neue Anreize schaffen. Dass sogar ein Bierglas mit einem Chip ausgestattet wird und dadurch der Workflow in der Gastronomie eine digitale Transformation erlebt, hat sicherlich viele Zuhörer überrascht.

Zusätzliche Produktinformationen im B2C-Bereich, technische Infos bei Maschinen im B2B-Sektor, Gewinnspiele oder die Möglichkeiten, ein Produkt zu personalisieren – durch die Verknüpfung von analog und digital, also statt ein „entweder oder“ ein „sowohl als auch“, ergeben sich immer neue Wege zum Aufbau eines erfolgreichen Kundendialogs. Durch die ständige Weiterentwicklung des Internet of Things wird es in Zukunft sicherlich viele Anwendungsmöglichkeiten geben, an die wir heute noch gar nicht denken. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an Alexander Thoma und Klaus Dargahi für diese interessanten und spannenden Einblicke, sowie an Ingo Held, Marketingleiter der RATHGEBER-Gruppe, der die Idee zu dieser Veranstaltung hatte und sie ermöglichte. Und natürlich auch herzlichen Dank für die personalisierten Notizbücher für alle Teilnehmer der Veranstaltung.

Text: Dr. Markus Deppe
Fotos: Simone Philipp

 

 

 

 

Klaus Dargahi
(Geschäftsführer smart-TEC GmbH & Co. KG)

leitet seit 2005 die RATHGEBER-Tochter smart-TEC. Sie liefert maßgeschneiderte NFC- und RFID-Lösungen für Industrie 4.0 und Internet der Dinge. Das Spektrum reicht von selbstklebenden, bedruckten RFID- und NFC-Etiketten bis hin zu robusten, langlebigen, witterungs- und temperaturbeständigen RFID-Transpondern für den Industriebereich. Genau so vielfältig sind die Anwendungsmöglichkeiten: Von Lager & Logistik, über Prozess- & Produktsteuerung, Verkehr & Tourismus bis hin zu Kundenbindung und Gaming.

Alexander Thoma
(Geschäftsführer RATHGEBER DIGITAL, Oberhaching)

leitet seit 2014 die RATHGEBER DIGITAL GmbH & Co. KG. Die Firmengruppe RATHGEBER ist der Experte für maßgeschneiderte Kennzeichnungslösungen: Vom Markenlabel über Produktkennzeichnungen bis zu technischen Kennzeichnungen. Seit 70 Jahren und mittlerweile in der dritten Generation fertigt RATHGEBER werbliche und technische Kennzeichnungslösungen für Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung und ist damit führend im europäischen Markt. Das Tochterunternehmens RATHGEBER DIGITAL entwickelt flexible Web- und Mobil-Applikationen für die Verknüpfung analoger Produkte mit der digitalen Welt.


Anmelden

Leider keine Anmeldungen mehr möglich.