Voller Erfolg: Die Abwrackprämien-Party der Münchener JiMs

Datum: 17.4.2009 / 20:00 - 22:00 Uhr
Referent: Doris Thiering & Laurence Reif d'Incau
Moderation: Doris Thiering & Laurence Reif d'Incau
Teilnehmer: JuMP
Ort / Anfahrt: , ,

Am 17. April hieß es für die Junioren des MC München: Auf zur Abwrackprämien-Party. Organisiert wurde der Event der besonderen Art von Juniorensprecherin Laurence Reif d‘ Incau, Doris Thiering (aktive Juniorin) und Vizepräsident Norbert Gierlich. Im April 2007 war die nationale Juniorentagung (NJT) in München zu Gast, an der knapp 300 Junioren aus den deutschen Clubs teilnahmen. Das gute Haushalten mit den Sponsorengeldern bescherte dem damaligen Orgateam einen Überschuss, sodass aus dieser Zeit ein Guthaben auf dem Konto der Münchener Junioren zu verzeichnen war, welches nun als Konjunkturpaket der Extraklasse Einsatz fand.

Weil in Zeiten der weltwirtschaftlichen Krise Netzwerken besonders wichtig ist und einige der Nachwuchsführungskräfte evtl. auf Jobsuche sind, war die Idee einer Abwrackprämien-Party schnell gefunden. Alle Münchener Junioren wurden in die Szene-Bar „edmoses“ eingeladen, um bestehende Clubkontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Snacks und Getränke wurden vom MC München „gesponsert“. Mehr als 80 Junioren folgten der Einladung und verwandelten die Bar in eine echte Netzwerkplattform für Führungskräftenachwuchs. Ab 22.00 durften reguläre Gäste der Bar zu den Junioren stoßen und so fand zusammen, was zusammen gehört. Bestehende und potenzielle Mitglieder, die in lockerer Atmosphäre und bis spät in die Nacht diskutierten und bei Lounge-Rhythmen feierten.

Im Gegensatz zur Abwrackprämie der Bundesregierung wird diese Art von Konjunkturpaket kein zweites Mal angeboten – daher gilt: Wer nicht dabei war, hat wirklich etwas Einmaliges verpasst!


Schreibe einen Kommentar