Social Media im Härtetest – Jetzt mal Tacheles!

Datum: 19.3.2013 / 19:30 - 21:00 Uhr
Referent: Heiko Ditges, Head of Social Marketing der Plan.Net Gruppe
Moderation: Alexander Wunschel
Teilnehmer: Mitglieder
Ort / Anfahrt: MCM Geschäftsstelle, Edelsbergstr. 8, 80686 München

Social Media ist in aller Munde und wird den Marketingverantwortlichen von Marketing- und Kommunikationspropheten in teils redundanten „Everything changes“-Tiraden mit retardierendem Moment eingetrichtert. Facebook, Twitter, Youtube und Co. verändern Marketing und Kommunikation. Wirklich?

Der Marketing-Club widmet sich seit der ersten Social-Media-Veranstaltung „Weblog, Podcasts, Wiki und Co.“ im Jahr 2006 regelmäßig dem vermeintlichen Paradigmenwandel. In vielen Veranstaltungen gingen wir bisher dem Social-Media-Phänomen auf den Grund und legten mit der Podiumsdiskussion „Social Media: Where is the Beef? Ein Phänomen zwischen Wissenschaft, Theorie und Praxis“ einen ersten Finger in die Wunde der Begeisterung.

Lassen Sie uns 8 Jahre nach Beginn des Social Media Trends erneut Tacheles reden: Was ist der Status Quo, welche Kanäle haben sich wie und wo etabliert, welchen Leistungsbeitrag liefern gute Social-Media-Kampagnen? Haben die Chancen auf offene Kommunikation die Risiken überwogen oder macht uns der digital-intime Kundenkontakt in Wirklichkeit nicht mehr Arbeit als er uns nützt?

Für diese Fragen steht uns ein kompetenter Social-Media-Spezialist Rede und Antwort: Heiko Ditges ist Head of Social Marketing der Plan.Net Gruppe und besitzt damit einen kompetenten Überblick über Erfolg und Misserfolg im Social Web. Er ist Digital Citizen sei dem Social-Media-Urknall, ein erfolgreicher Architekt vielfältiger Social-Media-Strategien und -Kampagnen, aber auch viel beachteter Handwerker der digitalen Kommunikation.

Ein idealer Sparringspartner für unsere Fragen:

– Wo bleibt die Social Media Revolution?
– Ist Social Media wirklich mehr als eine Mäuseflatulenz im Mediabudget?
– Ist Social Media ein „Media“ Thema und welche Rolle hat Social Media im Mediamix?
– Ist die Fokussierung auf Facebook gerechtfertigt oder in Wahrheit nur konzeptionelle Verblendung?
– Wo bleiben die lang versprochenen Leistungsnachweise von Social Media im Intermedia-Vergleich?

Wir freuen uns auf einen interessanten, interaktiven und dialogischen Erfahrungsaustausch zwischen Referent und Teilnehmern, moderiert von Alex Wunschel.


Schreibe einen Kommentar