Marketing-Camp der Junioren 2007

Datum: 24.8.2007 / 9:00 - 19:00 Uhr
Referent: Klaudia Wilde (MC Essen)
Moderation: Norbert Wilde
Teilnehmer: JuMP
Ort / Anfahrt: , ,

Von 24.-26. August trafen sich rund 50 Junioren aus ganz Deutschland zum Marketing-Camp 2007 in Essen. Das Format steht traditionell für „Training on the Person“ und wurde dieses Jahr auf eine bisher nicht da gewesene Art und Weise umgesetzt. Ein echter Shaolin Mönch (Großmeister Shi Yan Hai) gewährte Einblick in die Entstehungsgeschichte der Shaolin und in die Philosophie des bekanntesten Klosters, aus dem er stammt. Präsentiert wurde er von Gerhard Conzelmann, dem Vorsitzenden des International Shao Lin Institute e.V. in Wiesbaden. Er klärte die Junioren auf, inwiefern Energiefelder (Auren) existieren und insbesondere, wie die Mönche über viele Jahre hinweg trainieren, um dieses Energiefeld zu nutzen.

Während sie ihre Hirnfrequenz in den Schwingungsbereich eines Kindes zurückversetzen, erlangen sie nahezu vollständige Ruhe und einen tranceähnlichen Zustand. In diesem können sie die Energie ihres Umfeldes aufnehmen und an nahezu jeden Punkt ihres Körpers leiten, um ihn dort zu konzentrieren. Dies hat zur Folge, dass der Großmeister Shi Yan Hai z.B. ein Stück Flachstahl auf seinem Kopf zerbersten ließ, ohne jedwede Verletzung des Kopfes.

Neben der sehr umfangreichen theoretischen Einführung wurden die Junioren in Gruppenarbeit auch verschiedene Übungen eingewiesen, die der Synchronisation der beiden Hirnhälften dienen, bzw. den Energiekreislauf im eigenen Körper aktivieren und stärken. Zusammen mit Shi Yan Hai machten die Junioren erste Erfahrungen mit Qigong und erlebten, wie Meditation und Atemtechnik zu innerer Ruhe und völliger Stärke führen.

Natürlich kam auch das Netzwerken nicht zu kurz. Und so wurde das Get-together bei einem ausgedehnten Barbecue begangen, das bis spät in die Nacht mit heißen Rhythmen zum Tanzen einlud. Nach dem Workshop am nächsten Tag ging es dann auf Schloss Broich, wo die Junioren eine Führung durch das Schloss und ein schmackhaftes Buffet erwarteten. Nach einer Showeinlage durch einen äußerst talentierten Stand-up comedian wurde der Partyteil eröffnet, der erst gegen 3.00 Uhr Morgens endete.

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen wurden die nächsten offiziellen Termine bekannt gegeben. Neben den Junioren des MC Berlin, die zur 20. NJT im Februar 2008 einluden, präsentieren die Junioren des MC Braunschweig ein ansprechendes Video, das ihre Stadt und ihre Vorzüge vorstellte. Hintergrund war, dass das Marketing-Camp 2008 im September 2008 dort stattfinden wird. Alles in allem war das Camp in Essen eine gelungene Veranstaltung, die viele neue Junioren besuchten und neue Netzwerke entstehen ließ.

Norbert Gierlich


Schreibe einen Kommentar