LinkedIn – Warum Sie aktiv werden sollten!

Datum: 16.9.2014 / 19:30 - 21:00 Uhr
Referent: Susanne Hillmer
Moderation: Alexander Wunschel
Teilnehmer: Mitglieder
Ort / Anfahrt: MCM Geschäftsstelle, Edelsbergstr. 8, 80686 München

Die deutsche Netzwerkinsel XING reicht heute im B2B Geschäft und bei der Mitarbeitersuche nicht mehr aus. Viele haben sich schon auf internationale Gewässer begeben. Das echte Potenzial des B2B Netzwerk-Riesen LinkedIn ist aber vielen noch nicht bekannt. LinkedIn ist mit 1 Mio neuen Mitgliedern pro Woche auf dem Vormarsch, auch im deutschsprachigen Raum. Von den 300 Mio. Mitgliedern weltweit sind allein 5,7 Mio. aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die EU ist insgesamt mit 73 Mio. Mitgliedern vertreten und wichtig für das Marketing-Management. Bereits 40.000 Top-Manager aus der EU präsentieren sich dort mit ihrem Profil.

Damit ist es auch für Marketer an der Zeit, die Potenziale, Chancen und Risiken des Netzwerks zu durchleuchten. Die auf LinkedIn spezialisierte Beraterin Susanne Hillmer gab uns Einblicke in Zahlen, Daten, Fakten und lieferte eine Reihe konkreter Tipps für den Umgang mit LinkedIn. Vom Profil-Slogan über die richtigen Kontaktdaten, bis hin zur suchmaschinenrelevanten Zusammenfassung. Viele Aspekte, die oft übersehen werden. So sollte man z.B. durchaus die zweisprachige Bereitstellung des eigenen Profils in Erwägung ziehen. Denn LinkedIn leitet automatisch, je nach Absenderadresse des Suchenden, auf die entsprechende englischsprachige oder eben deutschsprachige Version weiter. Sehr hilfreich waren auch die Hinweise auf den korrekten Umgang mit Kontaktanfragen und die eindeutige Aufforderung, die Kontaktbasis regelmäßig zu reinigen, quasi als Frühjahrs- oder Herbstputz. Denn LinkedIn lebt, mehr als XING, von persönlichen Kontakten und der Weiterempfehlung.

Weitere Inhalte des Vortrags waren:

  • Das persönliche Profil – welche Chancen wir nutzen sollten
    damit wir gefunden werden.
  • Das Unternehmensprofil – wie unsere Marke gesehen wird.
  • Wie man LinkedIn für die Mitarbeitersuche nutzen kann.
  • Kontaktansprache? Netzwerken – anders als gewohnt.

Ein sehr informativer Einblick in die Möglichkeiten des wachsenden Business-Netzwerks.

Susanne_HillmerReferentin Susanne Hillmer

 

Text: Alex Wunschel


Schreibe einen Kommentar