Nachhaltigkeitsengagement durch Kooperation – ein Abend im Urwaldhaus

Datum: 25.11.2019 / 19:00 - 21:30 Uhr
Referent: Rasem Baban, Gabriele Nellissen
Moderation: Susan Bühler
Teilnehmer: Mitglieder
Ort / Anfahrt: Tierpark Hellabrunn, Tierparkstraße 30, 81543 München

Aktuelle Themen zu Artenschutz, Biodiversität, Umweltbildung und Nachhaltigkeit bringt der Münchner Tierpark Hellabrunn jährlich über 2,6 Mio. Besuchern nahe. Wie nutzen Münchner Unternehmen diese Plattform, um ihre eigenen Ziele und Werte bezüglich Klima- und Umweltschutz vor Ort in München zu präsentieren?

Das unternehmerische Nachhaltigkeitsengagement im Hinblick auf Arten-, Klima- und Umweltschutz, wird ein immer wichtigerer Aspekt in der Kommunikation. Typische Formen des Engagements sind beispielsweise Spenden- und Sponsoringmaßnahmen. Hierbei stellen erfahrungsgemäß Regionalität und Nähe zum eigenen Standort wichtige Faktoren dar. Aber auch die Reputation des Empfängers sowie die Gewissheit, dass die Spende dort ankommt, wo sie gebraucht wird, spielen eine Rolle. Aber: Welche Initiativen unterstütze ich? Wo will ich präsent sein? Wie erziele ich dadurch positive und glaubwürdige Imageeffekte? Wie vermittle ich durch eine branchenübergreifende Zusammenarbeit mit glaubwürdigen Organisationen die unternehmenseigenen Ziele hinsichtlich z. B. Klima- und Umweltschutz?

Möglichkeiten des lokalen Engagements mit hoher öffentlicher Sichtbarkeit bietet zum Beispiel der Tierpark Hellabrunn. Wie das konkret aussehen kann, zeigt Zoodirektor Rasem Baban. Außerdem stellt als langjährige Partnerin des Tierparks die Stadtsparkasse München ihr vielseitiges Engagement vor und gibt wertvolle Denkanstöße.

Erleben Sie attraktive Alternativen, wie man sich für brisante und aktuelle Themen wie  Artenschutz, Umweltschutz, Tierwohl und Umweltbildung abseits der üblichen klassischen und digitalen Marketingklaviatur engagieren und daraus positive Wirkungen und Impulse für das eigene Unternehmen erzielen kann.

Die Vorträge finden im Artenschutzzentrum Hellabrunn statt. Danach gehen wir gemeinsam über die Giftschlangenhalle ins Urwaldhaus mit seinen tierischen Bewohnern (wie z.B. Gorillas, Schimpansen, Stumpfkrokodilen, Anakondas und Leguanen) zu Get-Together und Snacks&Drinks.

Wichtige Informationen zur Anreise

  • Anfahrt/ Parken
    Es kann kostenfrei auf dem Parkplatz P2 an der Siebenbrunner Straße geparkt werden; der gelbe Parkcoin wird auf der Veranstaltung freigeschaltet.
    Empfehlenswert ist die öffentliche Anreise per Bus Linie 52 – Haltestelle Tierpark.
  • Einlass
    Ab 18:30h über den Flamingo-Eingang.
    Von dort sind es nur 3 Minuten zu Fuß über beleuchtete Wege zum Artenschutzzentrum.
  • Achtung:
    • Keine Hunde erlaubt
    • Eigenständige „Rundgänge“ sind ebenfalls nicht erlaubt

Kurzprofil  der Referent*innen:

Rasem Baban, Direktor und Vorstand (CEO) der Tierpark Hellabrunn AG, München

  • 1994 bis 1995 tätig als Projektleiter/Architekt bei der Philipp Holzmann AG in Frankfurt/Main
  • 1996 bis 2000 tätig als Projektleiter/Architekt bei der BEKO GmbH in Leipzig
  • 2000 bis 2002 tätig als Unternehmensberater/Architekt bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • 2002 bis 2014 tätig als Leiter Bau und Betriebsunterhalt, ab 2005 Prokurist und stellvertretender Direktor des Zoologischen Garten Leipzig GmbH
  • seit 01.08.2014 Direktor und Vorstand (CEO) der Tierpark Hellabrunn AG, München

Gabriele Nellissen, Leiterin Förderengagement und Eventmanagement der Stadtsparkasse München

  • Seit 2002 in der Unternehmenskommunikation der SSKM tätig
  • Seit 2013 Bereichsleiterin Förderengagement und Eventmanagement

Anmelden

Bitte loggen Sie sich ein, um sich zu der Veranstaltung anzumelden.