BMW Efficient Dynamics – Markenorientierung als Erfolgsfaktor.

Datum: 24.10.2007 / 19:00 - 21:00 Uhr
Referent: Manfred S. Bräunl, BMW
Moderation: Petra Sobinger
Teilnehmer: Mitglieder
Ort / Anfahrt: BMW Lenbachplatz, Lenbachplatz 1, 80333 München

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder Gelegenheit, mit BMW einen spannenden Abend im Markenschaufenster am Lehnbachplatz zu erleben. Manfred S. Bräunl, Marketingleiter von BMW Deutschland, lud uns ein in die Welt von Efficient Dynamics.

Zur Begrüßung empfing uns das Markenschaufenster „standesgemäß“ mit Prosecco, dieses Mal gesponsert von Klaus Wellenhofer von den Vereinigten Weinkellereien. In einer BMW stilgerechten Atmosphäre konnten wir zwischen den zum Thema passenden BMW Fahrzeugen erste Small-Talks führen. Anschließend durften wir eine über 60-minütige Reise in die BMW Welt erleben.

Manfred Bräunl verstand es dabei, den Bogen zu spannen, angefangen von der Marktanalyse, über die daraus abgeleitete Marketingstrategie, bis hin zur kreativen Umsetzung im Marketing-Mix. Das Thema Umweltverantwortung in der Automobilindustrie und die Antwort von BMW mit Efficient Dynamics, wurde dabei sehr anschaulich und faktenbezogen erläutert.

Nach einer spannenden Schlussdiskussion erwarteten uns im Anschluss die vielfältigsten Highlights des Abends. Das Team um Catherine Hollender von Catherine´s Catering servierte uns Gaumenfreuden kulinarischen Hochgenusses, Anja Bierwisch von Hofbräu München präsentierte uns HB Pure, das ideale Bier für exklusive Veranstaltungen von Hofbräu München und last but not least, die Auswahl zwischen einem echten Pfälzer Wachenheimer Böhlig sowie einem Cabernet Sauvignon aus Südtirol, den uns ebenfalls die Vereinigten Weinkellereien zur Verfügung gestellt haben.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei allen unseren Sponsoren bedanken. In erster Linie natürlich bei BMW, die uns in das Markenschaufenster eingeladen haben und uns bereits zugesagt haben, dass Abende dieser Art in ihrer Location in Zukunft öfter stattfinden dürfen. Mein persönlicher Dank gilt noch Alexander Wunschel, der mir bei der Moderation mit seiner Stimme in professioneller und charmanter Art ausgeholfen hat…

Petra Sobinger


Schreibe einen Kommentar