B2B: Disruptive Technologien eröffnen neue Geschäftschancen in der Safety & Security-Industrie

Datum: 6.11.2019 / 19:00 - 20:30 Uhr
Referent: Bernhard Schuster, Executive Vice President der Bosch Building Technologies
Moderation: Dietmar Turocha
Teilnehmer: Mitglieder und Gäste
Ort / Anfahrt: Design Offices München Nove, Luise-Ullrich-Straße 14, 80636 München

Bosch Building Technologies hat in den vergangenen Jahren einen rapiden Wandel von analogen Einzelprodukten hin zu vernetzten, IP-basierten Safety und Security-Lösungen gestaltet. Dieser Wandel, der die gesamte Safety und Security-Branche umfasst, eröffnet völlig neue Geschäftsmöglichkeiten im B2B-Umfeld. Geprägt durch die Erfahrungen aus der B2C-Umgebung erwarten Kunden nicht nur hochqualitative Produkte, sondern breit aufgestellte, integrierte Lösungen, Apps und Analysemöglichkeiten zur Auswertung der generierten Daten sowie Remote-Zugriff mit UX-optimierter Bedienoberfläche. Dahinter stehen neue Erwartungen sowohl an Produkt- und Lösungsentwicklungsprozesse und außerdem ein veränderter Kundenanspruch, bei dem der Endkunde und der konkrete Anwendungsfall im Vordergrund steht. Was genau diese Änderungen für Bosch Building Technologies bedeuten und wie sich dies auch auf andere Industrien übertragen lässt, wird Bernhard Schuster, Executive Vice President bei Bosch Building Technologies, in diesem Vortrag erläutern.

 

Referent:
Bernhard Schuster, Executive Vice President Sales & Marketing

Bernhard Schuster arbeitet seit 1986 bei dem Unternehmen Bosch in unterschiedlichen Positionen.

Seit 2012 ist er Executive Vice President der Bosch Building Technologies (Zuständigkeit für Sales und Marketing). Zuvor war er unter anderem tätig als Senior Vice President der Scintilla AG (größte Business Unit Accessories der Bosch Power Tool Division mit Sitz in der Schweiz), Director International Business Development bei BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, Präsident Latein Amerika BS Continental S.A


Anmelden

Ticket-Typ Preis Plätze
Gast-Ticket €50,00

Rechnungsanschrift (falls abweichend):