Aufruf: 8 Stunden Kompetenz spenden! In kreativer Nachtschicht für den guten Zweck.

Datum: 21.6.2018 - 22.6.2018 / 18:00 - 2:00 Uhr
Referent: Diverse
Moderation: Dietmar Turocha
Teilnehmer: Mitglieder
Ort / Anfahrt: IHK Akademie, Orleanstr. 10 - 12, 81699 München

30 Kreative x 8 h Teamwork = 240 Stunden for Good.

Eines steht fest: Diese Gleichung geht in jedem Fall auf. Ein kleines Abenteuer für alle Beteiligten und garantiert mit jeder Menge Spaß.

Wie läuft die IHK-NACHTSCHICHT ab?

Zur Sonnenwende am 21. Juni 2018 treffen sich bis zu sechs Teams, zusammengesetzt aus Kreativen unterschiedlicher Branchen, ab 18 Uhr und machen die Nacht zum Tag. Die Teams ziehen sich in ihre Arbeitsräume zurück und es folgen etwa vier Stunden konzentriert-kreativen Schaffens, in denen gemeinsam Ideen und Lösungen für die Bedürfnisse der gemeinnützigen Organisationen ausgetüftelt werden. Die Vertreterinnen und Vertretern der NPOs sind permanent dabei, geben den Rahmen vor und bringen sich in den Kreativprozess ein. Das Ergebnis gibt es „to go“.

Nach einer Mitternachtssuppe werden bis 2.00 Uhr die Projekte fertig umgesetzt und anschließend dem gesamten Plenum präsentiert. Ziel ist es, dass keiner mit leeren Händen nach Hause geht. Um die Nacht ausdauernd und konzentriert durchzuhalten, ist bei der IHK-NACHTSCHICHT für den notwendigen Energie-Nachschub gesorgt. Die Idee ist nicht neu, aber genial: Unternehmen der Kreativbranche stellen ihr Know-how in einer

8-stündigen Nachtschicht gemeinnützigen Organisationen (NPO) zur Verfügung – zum Beispiel für die Entwicklung von Kommunikationsmitteln wie Broschüren, Flyer, Info- oder Schulungsmaterialien oder kreativer IT-Konzepte. Eben genau für das, was dringend gebraucht wird und wofür finanzielle Mittel fehlen. Und das Beste ist: die Aufträge werden während der IHK-NACHTSCHICHT in Abstimmung mit den NPOs direkt erledigt. Die Ergebnisse können sofort für eine gute Sache genutzt werden.

 

Rückblick zur Veranstaltung unter: https://www.ihk-muenchen.de/nachtschicht/