Herzlich Willkommen beim Marketing-Club München!

Der Marketing-Club München ist mit rund 800 Mitgliedern unter den Top drei der 66 regionalen Marketing-Clubs in Deutschland und Mitglied im Deutschen Marketing-Verband. Bereits 1954 gegründet, hat er sich zur führenden Plattform für Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb, Werbung & Kommunikation im Großraum München entwickelt.

Mit über 40 Veranstaltungen pro Jahr gibt der Marketing-Club München gemeinsam mit seinen Referenten/innen kompetente Antworten auf die Fragen des modernen Marketing und trägt so maßgeblich zum Erfolg des größten deutschen Berufsfachverbandes bei. Er bietet profunde Informationen für und aus der Praxis und pflegt den Austausch mit Wissenschaftlichen Institutionen sowie der Hans-Seidel-Stiftung, dem Bund der Selbständigen und der IHK für München und Oberbayern.

Besuchen Sie uns als Gast, oder melden Sie sich gleich als Mitglied an. Wir freuen uns auf Sie!

Nächste Top-Veranstaltung

23.10.2014 19:30 - 22:30 - Vortrag
true fruits: 100% Frucht + Keine Tricks = Erfolg!
Referent: Nicolas Lecloux, GF Marketing, truefruits
Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben

Nic ist der kochende und immer gutgelaunte true fruits Entertainer. Heimlich arbeitet er als Restauranttester und träumt davon, eine eigene Show zu hosten. Nic liebt Cheeseburger, vor allem wenn sie selbstgemacht sind. Bei true fruits schwingt er gerne den Löffel in der Testküche und da er neben hervorragend schmecken auch kreativ denken kann, ist er nicht nur der König der Neologismen...

News von absatzwirtschaft.de


Adobes Werkzeuge zur Entwicklung mobiler Anwendungen überzeugen Gartner
Eine hervorragende Position im diesjährigen „Magic Quadrant for Mobile Application Development Platforms“ des internationalen Marktforschungsunternehmens Gartner erreicht der Software-Spezialist Adobe. Gartner bewertet Adobe als „Leader“ und betont die Vollständigkeit der Vision des Softwareanbieters. Dies umfasse das Marktverständnis, die Marketing-, Vertriebs- und Produktstrategie, das Geschäftsmodell, die vertikale und branchenbezogene Strategie sowie die Innovations- und geographische Strategie.

„Denkanstöße werden in der Marketing-Welt immer notwendiger“
„Uns ist es gelungen, einige Redner zu gewinnen, die sonst selten bei Veranstaltungen auftreten“, kündigt Prof. Dr. Ralf Strauß, Präsident des Deutschen Marketing Verbands, hochkarätige Marketingköpfe als Impulsgeber des 41. Deutschen Marketing Tages an. Für Best Practice-Vorträge, kontroverse Round Tables sowie inspirierende Breakout-Sessions am 4. Dezember in Hamburg konnten mehr als 20 deutsche und internationale Marketing-Experten sowie Redner und Moderatoren gewonnen werden.

Den Erfolg digitaler Werbekampagnen messen
Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) erweitert ihr Marktengagement, indem sie einen Standard für die Messung, Kontrolle und Bewertung von Kampagnen schafft. Damit soll eine Lücke im Mediaprozess geschlossen werden. Denn obwohl die Erfolgskontrolle von Kampagnen zunehmend an Relevanz gewinnt, stehen derzeit keine allgemeingültigen und vergleichbaren Messergebnisse zur Verfügung.

Employer Branding nur mit „positiver Energie“ der Mitarbeiter erfolgreich
Eine Arbeitgebermarke mit Strahlkraft entsteht nicht ausschließlich durch sorgfältige Planung und strategische Vorbereitung. Denn ohne den Esprit und die Authentizität von Mitarbeitern als Unternehmensbotschafter bleibt sie eine leere Hülle. Wie sehr sich die Energie und das Engagement der Mitarbeiter auf die Außenwahrnehmung eines Unternehmens auswirken, zeigt die „Top Job“-Trendstudie von Compamedia.

Social Networking eher per Smartphone als am PC
Der Anteil der privaten Internetnutzer im Alter zwischen 14 und 64 Jahren beträgt in Deutschland mittlerweile 90 Prozent. Die Dauer der täglichen Internetnutzung steigt gegenüber dem Vorjahr von 80 auf aktuell 93 Minuten, denn die Menschen kommunizieren und interagieren immer häufiger und ausgiebiger in den sozialen Netzwerken.