Herzlich Willkommen beim Marketing-Club München!

Der Marketing-Club München ist mit rund 800 Mitgliedern unter den Top drei der 66 regionalen Marketing-Clubs in Deutschland und Mitglied im Deutschen Marketing-Verband. Bereits 1954 gegründet, hat er sich zur führenden Plattform für Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb, Werbung & Kommunikation im Großraum München entwickelt.

Mit über 40 Veranstaltungen pro Jahr gibt der Marketing-Club München gemeinsam mit seinen Referenten/innen kompetente Antworten auf die Fragen des modernen Marketing und trägt so maßgeblich zum Erfolg des größten deutschen Berufsfachverbandes bei. Er bietet profunde Informationen für und aus der Praxis und pflegt den Austausch mit Wissenschaftlichen Institutionen sowie der Hans-Seidel-Stiftung, dem Bund der Selbständigen und der IHK für München und Oberbayern.

Besuchen Sie uns als Gast, oder melden Sie sich gleich als Mitglied an. Wir freuen uns auf Sie!

Nächste Top-Veranstaltung

23.07.2014 18:30 - 22:30 - Vortrag
Viele Wege führen zum Gast – Multichannel im Tourismus. Vorab: Führung durch das Sonnenklar TV Studio sowie das Reisebüro der Zukunft
Referent: Ralph Schiller, Group Managing Director der FTI GROUP
Veranstaltungsort: FTI Touristik GmbH, Landsberger Str. 88, 80339 München

Vor dem Fachvortrag haben die Teilnehmer die Gelegenheit an einer Führung durch das sonnenklar TV Studio teilzunehmen und das Reisebüro der Zukunft zu erleben. !!

Der Fachvortrag:
Änderungen im Kundenverhalten sowie Innovationen der Kommunikationstechnik führen dazu, dass Unternehmen ihre klassischen Vertriebsstrategien überdenken müssen. Den einen Weg zum Kunden...

News von absatzwirtschaft.de


Telekommunikation: Facebook ist erstmals wichtigster Servicekanal
Mehr Beiträge, mehr Plattformen, mehr öffentlich gezeigte Unzufriedenheit: Soziale Medien werden für die Kommunikation zwischen den Unternehmen der Telekommunikations-Branche und ihren Kunden immer wichtiger. Für die Markenanbieter besonders interessant ist die Erkenntnis einer Studie, dass Facebook für Service-Themen an Relevanz gewonnen hat. Stark verändert hat sich auch die Tonalität: Negative Meinungsäußerungen sind bei der Beurteilung der Servicequalität und beim Schildern von Servicefällen deutlich in der Mehrzahl.

Online-Shopper erwarten Beratung
Die Wünsche und Erfahrungen von Verbrauchern beim Shoppen im Internet beleuchtete eine repräsentative Befragung im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom. Eine wesentliche Erkenntnis: Viele Befragte wünschen sich einen Einkaufsberater, der sie im Netz unterstützt.

Mit dem Firmenhandy gehen auch sensible Daten verloren
Ihr Mobiltelefon schon einmal verloren zu haben, sagen 15 Prozent der Handynutzer in Deutschland. Besonders hoch ist die Zahl unter jenen für eine Studie Befragten, die ihr Gerät auch für berufliche Zwecke nutzen: Hier ist es mehr als jeder Fünfte (22 Prozent), der sein Mobiltelefon mit zum Teil sensiblen Firmendaten schon einmal verloren hat. Hochgerechnet sind dies rund 4,4 Millionen Menschen.

Im B2B-Onlinehandel steigt die Stimmung
Großes Wachstumspotenzial signalisiert erneut der „B2B E-Commerce Konjunkturindex“, eine Initiative der IntelliShop AG in Zusammenarbeit mit den Experten vom ECC Köln am IFH Institut für Handelsforschung. Zwei von drei befragten Unternehmen bewerten ihre E-Commerce-Umsätze positiv bis sehr positiv.

Luxuskunden lieben auch Online-Shops
Im digitalen Zeitalter sind Luxusprodukte und ein exklusives Shopping-Erlebnis weiterhin eng verknüpft. Dabei schließen sich E-Commerce und Premium-Shops nicht aus, besagt die „Digitale Luxus Studie 2014“. Für die Erhebung nahm das beauftragte Marktforschungsinstitut GfK das Such-, Informations- und Kaufverhalten von luxusaffinen Konsumenten im Internet unter die Lupe.