Herzlich Willkommen beim Marketing-Club München!

Der Marketing-Club München ist mit rund 800 Mitgliedern unter den Top drei der 66 regionalen Marketing-Clubs in Deutschland und Mitglied im Deutschen Marketing-Verband. Bereits 1954 gegründet, hat er sich zur führenden Plattform für Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb, Werbung & Kommunikation im Großraum München entwickelt.

Mit über 40 Veranstaltungen pro Jahr gibt der Marketing-Club München gemeinsam mit seinen Referenten/innen kompetente Antworten auf die Fragen des modernen Marketing und trägt so maßgeblich zum Erfolg des größten deutschen Berufsfachverbandes bei. Er bietet profunde Informationen für und aus der Praxis und pflegt den Austausch mit Wissenschaftlichen Institutionen sowie der Hans-Seidel-Stiftung, dem Bund der Selbständigen und der IHK für München und Oberbayern.

Besuchen Sie uns als Gast, oder melden Sie sich gleich als Mitglied an. Wir freuen uns auf Sie!

Nächste Top-Veranstaltung

20.03.2015 19:30 - 22:00 - Exklusivkreis Kommunikation und Marke
CANNES ROLLE 2014
Referent: Diverse
Veranstaltungsort: BAW, Orleansstraße 34, 81667 München

Das Cannes Lions International Festival of Creativity (früher: Cannes Lions International Advertising Festival) ist heute die weltweit bekannteste Veranstaltung der Werbebranche. Sie wurde, inspiriert von den Internationalen Filmfestspiele von Cannes, vor mehr als...

News von absatzwirtschaft.de


Deutscher Mediapreis 2015: Sixt ist Mediapersönlichkeit des Jahres
Der Verlag Werben & Verkaufen hat am Mittwoch zum 17. Mal den Deutschen Mediapreis verliehen. Gewinner des Abends ist die Familie Sixt. Weitere Sieger sind die Agenturen Carat, Madiacom, Mediaplus sowie Fuel@VivaKi. Den Preis im Media-Nachwuchswettbewerb ergatterten junge Talente von Optimedia.

So setzt die Steigenberger Hotels AG Online-Werbung um
Mit Hilfe von Real Time Bidding versuchte die Gruppe Steigenberger Hotelbetten zu verkaufen und dabei den fast unvermeidbaren Streuverlust zu minimieren. Das Experiment gelang und sorgte nebenbei für die Kommunikation eines ganz neuen Hotelstandorts.

OMR2015: Drei Unternehmen, die man im Auge behalten sollte
Wie jedes Jahr präsentierten sich drei Online Marketing-Startups, die noch nicht so bekannt sind – in nur fünf Minuten. Mit dabei – Yieldify, Productsup und Roq.ad. Die Auswahl der Marketing Rockstars hat in den letzten Jahren gezeigt, dass sie hier schon oft einen guten Riecher für künftige Erfolgsunternehmen hatten.

Pinterest-Gründer Evan Sharp: “Wir sind kein Social Network”
Evan Sharp, Mitgründer von Pinterest, braucht lokale und regionale Partner in Deutschland, um den Wert des Dienstes an die Kunden zu bringen. Denn während das Portal in den USA floriert, wird es hierzulande noch stiefmütterlich behandelt. Sein Hauptaugenmerk legt der Gründer trotzdem auf Produkt- und Designqualität.

Online Marketing Rockstars: Das „Rock am Ring” der Marketing-Branche
In diesen Tagen veranstalten die Online Marketing Rockstars zum fünften Mal ihre legendäre Konferenz in Hamburg. Von den vielen Veranstaltungsreihen, die es mittlerweile in der Branche gibt, ist das die beste, findet absatzwirtschaft-Redakteurin Linda Gondorf. Denn hier steht auf der Bühne eine Bar, es gibt echte Rockstars - und Popcorn.

Lidl im Image-Spot(t), Chatten wird multi-kulti und die Bundesregierung ist jetzt bei Facebook
Lidl feilt an seinem Imagewandel, aus billig soll edel werden. Doch der neue Werbespot zeigt davon nicht wirklich viel. Apple plant für seine Geräte Emojis in verschiedenen Hautfarben und die Bundesregierung postet jetzt auch auf Facebook.

Online Marketing Rockstars: “Das Marketing ruiniert alles”
eCommerce-Papst und Weinguru Gary Vaynerchuk eröffnete die diesjährigen OnlineMarketing Rockstars im Hamburger Hafen. Statt nur seine Erfolgsgeschichte zu erzählen, schrieb er dem Publikum eine handvoll Verhaltensregeln ins Stammbuch.

Social Media Week: 7 Tipps für Marketing in Echtzeit
Wer Social Media Marketing richtig machen will, tut es in Echtzeit. Wann aber ist Echtzeit vorbei? Wie identifiziere ich relevante Themen und wie schnell muss ich darauf reagieren? absatzwirtschaft hat sieben Punkte gesammelt, die man bei Echtzeitmarketing bedenken sollte.

Online-Befragung: Youtube wird zum Alltagsmedium
Je jünger die Onliner, desto häufiger nutzen sie Youtube. Dies zeigt eine aktuelle Onlinebefragung des Forschungsinstituts Goldmedia Research. Fast jeder zweite deutsche Onliner zwischen 18 und 29 Jahren besucht Youtube demnach täglich. Besonders beliebt ist das Videoportal zudem im Norden Deutschlands.

Interview: Oliver Hülse über einen risikoscheuen deutschen Agenturmarkt
Oliver Hülse, Geschäftsführer DACH bei Rocket Fuel, wünscht sich mehr Agenturen als Partner, sieht aber auch, dass diese ihre Geschäftsmodelle zum Teil verändern müssen. Mediaeinkauf wird mehr und mehr automatisiert in Echtzeit geschehen. Die Agenturen sollten sich wieder verstärkt auf Beratung, Konzeption und Kreation konzentrieren.