Herzlich Willkommen beim Marketing-Club München!

Der Marketing-Club München ist mit rund 800 Mitgliedern unter den Top drei der 66 regionalen Marketing-Clubs in Deutschland und Mitglied im Deutschen Marketing-Verband. Bereits 1954 gegründet, hat er sich zur führenden Plattform für Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb, Werbung & Kommunikation im Großraum München entwickelt.

Mit über 40 Veranstaltungen pro Jahr gibt der Marketing-Club München gemeinsam mit seinen Referenten/innen kompetente Antworten auf die Fragen des modernen Marketing und trägt so maßgeblich zum Erfolg des größten deutschen Berufsfachverbandes bei. Er bietet profunde Informationen für und aus der Praxis und pflegt den Austausch mit Wissenschaftlichen Institutionen sowie der Hans-Seidel-Stiftung, dem Bund der Selbständigen und der IHK für München und Oberbayern.

Besuchen Sie uns als Gast, oder melden Sie sich gleich als Mitglied an. Wir freuen uns auf Sie!

Nächste Top-Veranstaltung

22.10.2015 19:30 - 22:30 - Vortrag
Success Story KTM: Great Brands are built from the inside.
Referent: Stefan Pierer & Gerald Kiska
Veranstaltungsort: WERK1 Café, Grafinger Straße 6, 81671 München

Starke Marken verlangen mutige Entscheidungen! Zukunftsweisende Technologien wie elektrisch betriebene Motorräder, die sich erfolgreich im Rennen behaupten können, ebnen den Weg in eine erfolgreiche Zukunft. Erleben Sie mit uns spannende Einblicke in eine der stärksten und innovativsten Motorradmarken weltweit. Freuen Sie sich mit uns auf pure Emotion auf zwei Rädern und zwei erfahrene und...

News von absatzwirtschaft.de


Baidu-Bilanz: Auch das Google Chinas erleidet Crash
Was unterscheidet das Google Chinas vom echten Google? China eben. Aktien aus dem Reich der Mitte scheinen in diesen Tagen wie verflucht: Auch Baidu, die an der US-Technologiebörse Nasdaq gehandelte größte Suchmaschine des Landes, kam nach Vorlage der jüngsten Quartalszahlen brutal unter die Räder.

Fünf Mrd. Dollar futsch in einer Bilanz-PK: Wie sich die Twitter-Chefs um Kopf und Kragen redeten
Wie demontiert man sich am besten selbst? Das Twitter-Management, seit Jahren durch Wankelmütigkeit und verwunderliche Aussagen bekannt, schoss in der gestrigen Analystenkonferenz den Vogel ab und verwandelte ein Kursplus von 11 Prozent nach der Bilanzvorlage in ein Minus von 12 Prozent. Mitbegründer Jack Dorsey wurde seinem Image als Kursgift vollauf gerecht.

Kaufentscheidung durch Adrenalin: Wie man Kunden wachrüttelt
Wer schläft, der kauft nicht. Nur: Zahlreiche Verkaufsszenarien senken den Adrenalinspiegel eher, als diesen zu erhöhen, wie ein Blick in die Gesichter der Kunden verrät – eine Gedankenlosigkeit mit fatalen Auswirkungen, sagt Florian Becker und plädiert für mehr Aufregung am POS.

Dialogmarketing: Sechs Fragen an Michael Koch, Kreativchef gkk Dialoggroup
Echte Kundenbindung entsteht nicht durch Fesselspielchen wie Abonnements, sagt Michael Koch. Für den Themenschwerpunkt Dialogmarketing hat der Kreativchef der gkk Dialoggroup mit absatzwirtschaft Online über sein Spezialgebiet gesprochen

Google+: Der Suchriese läutet den Anfang vom Ende ein
Eine Überraschung ist es nicht: Google deutete den langsamen Abschied von seinem sozialen Netzwerk Google+ an. Vor vier Jahren gestartet, konnte Google+ nach einem vielversprechenden Anfang nie die hohen Erwartungen einlösen. Nun kappt der wertvollste Internetkonzern der Welt den Login-Zwang über ein Google+-Konto: Für YouTube und andere Google-Dienste wird kein Profil beim Social Network des Suchriesen mehr benötigt.

Prognose: Instagram überholt Google und Twitter mit mobiler Werbung
Instagram ist auf Erfolgskurs. Schenkt man dem Marktforschungsunternehmen E-Marketer Glauben, könnte die Facebook-Tochter in einigen Jahren in den USA mit mobiler Werbung gar mehr Werbeeinnahmen erzielen als Twitter oder Google. 

Ein Koffer voller Ideen: Vorwerk erschafft den Ladekoffer “Twercs” für die DIY-Frau
Mit „Kobold“ und „Thermomix“ setzt der Wuppertaler Weltkonzern Vorwerk seit Jahrzehnten Markenstandards. Nun will der Marken-Award-Gewinner den Do-It-Yourself-Markt erobern – mit "Twercs", dem selbstaufladenden Werkzeugkasten

Ausland sorgt für Wachstum der deutschen Messen
Messebeteiligungen in Deutschland sind offensichtlich für ausländische Exporteure ein zentrales Instrument, um den deutschen und europäischen Markt zu erschließen. Die Zahl der ausländischen Aussteller auf dem Messeplatz Deutschland wuchs 2014 so stark wie seit sieben Jahren nicht mehr.

Fünf Tipps für gelungenes Dialogmarketing
Wer seine Kunden überzeugen will, muss deren Vertrauen gewinnen. Das Schlüsselwort hierzu heißt: Dialogmarketing. Die Disziplin kennt viele Wege. Welcher davon der richtige ist, muss jedes Unternehmen für sich herausfinden. Ein paar Tipps haben wir trotzdem im Gepäck.

Die Macht der Farben: Was die Farbwahl über eine Marke aussagt
Die Farbe kann bis zu 80 Prozent der Entscheidungen eines Kunden für oder gegen einen Markenkauf ausmachen. Weitere interessante Infos zum Thema Farbwahl hat dezinegirl creative studio in einer Infografik zusammengefasst.