Herzlich Willkommen beim Marketing-Club München!

Der Marketing-Club München ist mit rund 800 Mitgliedern unter den Top drei der 66 regionalen Marketing-Clubs in Deutschland und Mitglied im Deutschen Marketing-Verband. Bereits 1954 gegründet, hat er sich zur führenden Plattform für Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb, Werbung & Kommunikation im Großraum München entwickelt.

Mit über 40 Veranstaltungen pro Jahr gibt der Marketing-Club München gemeinsam mit seinen Referenten/innen kompetente Antworten auf die Fragen des modernen Marketing und trägt so maßgeblich zum Erfolg des größten deutschen Berufsfachverbandes bei. Er bietet profunde Informationen für und aus der Praxis und pflegt den Austausch mit Wissenschaftlichen Institutionen sowie der Hans-Seidel-Stiftung, dem Bund der Selbständigen und der IHK für München und Oberbayern.

Besuchen Sie uns als Gast, oder melden Sie sich gleich als Mitglied an. Wir freuen uns auf Sie!

Nächste Top-Veranstaltung

18.01.2007 19:30 - 22:30 - JiM
Referent: Matthias Lachmann
Veranstaltungsort: Palaiskeller im Bayrischen Hof, Promenadestraße2-6, 80333 München

News von absatzwirtschaft.de


Weltweiter Werbemarkt wächst nur um 4,4 Prozent
Unternehmen weltweit werden in diesem Jahr insgesamt 544 Milliarden US-Dollar für Werbung ausgeben, schätzt Zenith Optimedia. Das Ausgabenwachstum gegenüber dem Vorjahr werde bei 4,4 Prozent liegen. Damit korrigiert das zur Publicis-Gruppe gehörende Unternehmensnetzwerk seine ursprüngliche Prognose um einen halben Prozentpunkt nach unten.

Deutscher Marketing Preis 2015: Bewerbungsphase ist eröffnet
Ab sofort bis zum 15. April können sich Unternehmen für den Deutschen Marketing Preis 2015 bewerben. Entscheidend für die Preisvergabe ist, dass ein integriertes Marketing-Konzept und der Einsatz der Techniken und Instrumente des Marketings den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens begründet haben. Bewertet werden ganzheitliche Unternehmensstrategien ebenso wie spezifische Produkt- oder Markenführungsstrategien.

Bonusprogramme sollten zum Dialog animieren
Bonusprogramme zur Kundenbindung werden in den sozialen Netzwerken überwiegend kritisch bis negativ kommentiert. Ein echter Dialog mit den Kunden findet kaum statt. Und meist werden nur tatsächliche Einkäufe belohnt, nicht aber beispielsweise auch Onlineumfragen oder Weiterempfehlungen.

Teamwork: Acht Methoden für mehr Kreativität
In Zeiten übersättigter Märkte stehen Unternehmen heute mehr denn je unter Innovationsdruck. Wie aber kommen Mitarbeiter auf originelle Ideen? Wie fließt die Kreativität in der Gruppe und im Alltag? absatzwirtschaft stellt acht Methoden vor, mit denen Sie in der Gruppe neue Wege erschließen können.

Zeitschriftenverlage wollen mit digitalen Angeboten wachsen
Deutschlands Zeitschriftenverleger setzen 2015 verstärkt auf den Ausbau der Digitalformate. Wie die neueste Trend-Umfrage des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) ergab, plant die Hälfte der Verlagshäuser in diesem Jahr außerdem Print-Neugründungen. 31 Prozent werden ein bis vier neue Magazine entwickeln, und 20 Prozent wollen sogar fünf oder mehr neue Titel präsentieren.

Euro und Energieversorger gewinnen an Vertrauen
Das Vertrauen der Deutschen in den Euro wächst. Mehr als die Hälfte der für eine Studie befragten Personen vertraut der Währung. Unter den Wirtschaftsbereichen belegt erneut das Handwerk die Spitzenposition. Ihren Wert verbessert haben die Energie- und Wasserversorger.

Flug 4U 9525: Eine Woche im Zeichen der Trauer
Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen herrscht Trauer und Bestürzung. Am Donnerstag ist bekannt geworden, dass der Co-Pilot das Unglück absichtlich herbei geführt hat.

Wechsel in der Geschäftsführung: Christian Heynisch verlässt den DMV
Dr. Christian Heynisch, Geschäftsführer des Deutschen Marketing Verbands (DMV), wird seine Tätigkeit für den Verband beenden und zum Ende des Monats Mai ausscheiden. „Wir danken Dr. Heynisch sehr für sein außerordentliches Engagement, das er in die Geschäftsstellenleitung eingebracht hat“, sagt Prof. Dr. Ralf Strauß, Präsident des DMV.

Duell der Marken: „Die Psychologie entscheidet, wer den Wettbewerb gewinnt“
In einer Online-Umfrage hat absatzwirtschaft.de seine Nutzer im Februar zum „Duell der Marken“ aufgerufen. Die Sieger haben es geschafft, ihre Kunden emotional zu erreichen, sagt Wirtschaftspsychologe Florian Becker. absatzwirtschaft hat mit ihm über Markenbindung gesprochen, darüber, wie sich Emotionalität messen lässt und, wie man die Massen erreicht, ohne kommerziell zu werden.

Mach mal Platz: Wie Kreativität auch im Alltag fließt
Kreativität braucht Raum für Gedankenlosigkeit – im Kopf wie im Alltag. Kreativitäts-Workshops können dabei helfen, den nötigen Freiraum zu schaffen. Darum kümmern müssen sich aber letztlich Mitarbeiter wie Unternehmen gleichermaßen.