DER DEUTSCHE MARKETING-VERBAND




Prof. Dr. Ralf Strauß ist neuer Präsident des Deutschen Marketing-Verbands e.V.

Datum: 29.11.2013

Mitgliederversammlung wählt einstimmig

Düsseldorf, 29.11.2013 – Der Deutsche Marketing-Verband e.V. (DMV) hat einen neuen Präsidenten. Auf der Mitgliederversammlung am 29.11.2013 haben die Vertreter aus den Marketing-Clubs Prof. Dr. Ralf Strauß einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Zuvor war Prof. Dr. Strauß den Mitgliedern als gemeinsamer Kandidat des DMV-Vorstands und des Beirats vorgestellt worden und hielt auf der Versammlung eine überzeugende Antrittsrede. Damit ist der Vorstand des Deutschen Marketing-Verbands wieder vollständig.

„Ich freue mich sehr über die Wahl zum Präsidenten und auf die zukünftige Zusammenarbeit. Der Deutsche Marketing-Verband bildet als Flächenorganisation mit 65 Marketing-Clubs und über 14.000 Mitgliedern mit ihren unterschiedlichen Professionen die gesamte Bandbreite des Marketings ab. Ich freue mich, als Präsident im DMV meine bisherigen Erfahrungen einbringen zu können“, so Prof. Dr. Strauß. Dem aktuellen Vorstand des Verbands gehören folgende Personen an:

  • Prof. Dr. Ralf Strauß, Präsident
  • Götz Th. Friederich, Vizepräsident Finanzen
  • Wolfgang Röhr, Vizepräsident Verbandsmanagement
  • Prof. Dr. Bettina Fischer, Vorstand Wissenschaft / Innovation
  • Dr. Peter Manshausen, Vorstand Mitgliederbetreuung und -akquisition
  • Michael Vagedes, Vorstand Öffentlichkeitsarbeit und
  • Madeleine Genzsch, Vorstand Junior Marketing Professionals (JuMP)

Prof. Dr. Strauß ist bereits unter anderem als Kurator sowie als Mitglied der Fachjury für den Deutschen Marketing-Preis im DMV aktiv. Er ist Professor für Digitales Marketing & E-Business an der Hamburg School of Business Administration (HSBA), Managing Partner der Unternehmensberatung Customer Excellence GmbH sowie Initiator der deutschlandweiten CMO Community. Als Senior Vice President hat er zwischen 2011 und 2012 die Transformation von Marketing und Vertrieb für den Volkswagen-Konzern verantwortet. Er war seit 2008 globaler Leiter des Produktmanagements CRM Marketing und zuvor langjähriger Chief Marketing Officer der SAP in Deutschland & Zentraleuropa. Er kann auf mehrjährige Erfahrungen in Marketing-, Vertriebs- und E-Business-Projekten in der Unternehmensberatung zurückblicken und verfügt über umfassende Projekterfahrung im Bereich der strategischen Planung, Marketing-/ Vertriebs-Transformation, Reorganisation, Firmen- und Neuprodukt-Launch, der digitalen Transformation und der IT-Strategie- und -Implementierung.



Große Vorhaben lassen sich schneller und leichter realisieren, wenn sie von einer starken Gemeinschaft getragen werden. Deshalb haben die 65 regionalen Marketing-Clubs in Deutschland eine Zentrale gegründet, die bundesweit die berufsspezifischen Interessen ihrer Mitglieder in der Öffentlichkeit vertritt - den Deutschen Marketing-Verband (DMV).

Die Aktivitäten des DMV und der Clubs ergänzen sich: Der DMV übernimmt dabei alle überregionalen Aufgaben, fördert den Marketing-Gedanken in der Öffentlichkeit, initiiert überregionale Veranstaltungen und ist Sprachrohr von mittlerweile mehr als 13.000 Marketing-Führungskräften in Deutschland.


Der Deutsche Marketing Tag

Er ist der jährliche Höhepunkt für alle Marketing-Verantwortlichen. Seit 38 Jahren kommen hier mehrere hundert Führungskräfte aus Marketing und Kommunikation zusammen, um sich durch Vorträge renommierter Referenten weiterzubilden, Kontakte zu knüpfen und neue Impulse für die eigene Unternehmenspraxis zu erhalten.



Der Deutsche Marketing Preis

Seit 1973 zeichnet der DMV hervorragende Marketing-Leistungen von Unternehmen aus - denn erfolgreiche Beispiele dokumentieren die Realität am besten. Die Preisverleihung bildet jeweils den Höhepunkt des Deutschen Marketing-Tags.

Wissenschaftspreis

Seit 1984 honoriert der DMV wissenschaftliche Arbeiten von Nachwuchskräften im Marketing, die sich durch besondere Praxisnähe auszeichnen und vergibt jährlich den Wissenschaftspreis.


Marketing-Foren auf Messen

Der DMV kooperiert mit führenden Messeveranstaltern und bietet bei besucherstarken Messen ein Marketing-Forum für das Rahmenprogramm an. Dabei wird meist ein Thema mit aktuellem Messebezug in einer Podiumsdiskussion erörtert.

Marketing-Weiterbildungsinstitut

In Zusammenarbeit mit namhaften Wissenschaftlern, Hochschulprofessoren und qualifizierten Praktikern bietet der DMV Aus- und Weiterbildungsprogramme zum Thema Marketing an.