Münchner Marketingpreis

Münchner Marketingpreis

Wer ihn erhält, hat Exzellentes geleistet!

Der Münchner Marketingpreis ist der Ehrenpreis, mit dem der Marketing Club München seit 2004 in München oder der Region Oberbayern ansässige Unternehmen nach engen Kriterien für erfolgreiches Marketing auszeichnet. Der Preis wurde erstmals anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Marketing Club München vergeben.

Die Unternehmensleistung muss deutlich machen, dass ein integriertes Marketingkonzept und der Einsatz der Techniken und Instrumente des Marketings den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens begründet haben. Ausgezeichnet werden können eine ganzheitliche Unternehmensstrategie ebenso wie spezifische Produkt- oder Markenführungsstrategien oder einzelne Komponenten des Marketing-Mix aus den Bereichen Industrie, Handel oder Dienstleistung.

Bisherige Preisträger

Impressionen der Preisverleihungen

Der Marketingpreis wird im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung verliehen. Impressionen finden Sie hier:

http://www.marketingclub-muenchen.de/veranstaltungen/muenchner-marketingpreis-2014-sixt-se/

http://www.marketingclub-muenchen.de/veranstaltungen/muenchner-marketing-preis-2012-escada/

Kriterien für den Münchner Marketingpreis

  • Die Marketingleistung muss eine konsequente Marktorientierung des Unternehmens widerspiegeln und ökonomisch erfolgreich sein.
  • Die Marketingleistung kann lokal, regional, bundesweit oder international angelegt sein.
  • Die Marketingleistung kann sich auf eine ganzheitliche Unternehmensstrategie ebenso beziehen wie auf eine spezifische Produkt-, Produktgruppen- oder Markenführungsstrategie.
  • Die deutsche Zentrale des Unternehmens muss in der Region München oder Oberbayern liegen.
  • Marketingleistung und -erfolg dürfen nicht im Widerspruch zu dem ethisch-gesellschaftlichen Selbstverständnis des Deutschen Marketing Verbandes und des Marketing Club München stehen.
  • Das Unternehmen bzw. Produkt darf nicht bereits Preisträger des Deutschen Marketing-Preises gewesen sein.
  • Die unabhängige Jury ermittelt unter Ausschluss des Rechtsweges anhand der eingereichten Unterlagen den/die Preisträger/in. Die Entscheidung ist nicht anfechtbar.
  • Stellt sich nach der Preisverleihung heraus, dass ein/e Teilnehmer/in wissentlich gegen die Richtlinien verstoßen hat, kann nach Anhörung der Jury auf Beschluss des Marketing Clubs München der Preis mit allen Konsequenzen entzogen werden. Gegen diese Entscheidung können keine Rechtsmittel geltend gemacht werden.

Unternehmen, die von der Jury in die engere Wahl als Preisträger einbezogen werden, werden zur persönlichen Präsentation vor der Jury eingeladen. Die eingereichten Unterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Sie sollten folgende Informationen in Kurzdarstellung umfassen:

Unternehmensinformation

  • Unternehmensentwicklung
  • Management
  • Gründungsjahr
  • Beschäftigte
  • Standorte
  • Geschäftsentwicklung, Umsatz
  • Produktspektrum/Markenportfolio
  • Leistungsangebot

Marketingleistung

Im Mittelpunkt der Darstellung soll die zu bewertende Marketingleistung stehen. Folgende Bereiche sind insbesondere anzusprechen:

  • Absatzmärkte
  • Wettbewerb
  • Marktdaten, Marktposition
  • Zielsetzung
  • Marketing-Strategie
  • Marketing-Mix
  • Produktpolitik
  • Servicepolitik
  • Preispolitik
  • Distributionspolitik
  • Kommunikationspolitik

Erfolgsfaktoren, die die eigene Marketingleistung von den Wettbewerbern abheben. Der Erfolg der Maßnahmen muss mit qualitativen und quantitativen Daten nachvollziehbar belegt werden. Hierbei können z. B. angesprochen werden:

  • Besondere Stärken im Leistungsspektrum
  • Innovationen
  • Erfolgsstrategien
  • Qualität
  • Service
  • Wachstum
  • Marktanteilsausweitung
  • Kundennutzen/Kundenorientierung