Deutscher Marketing Verband

DMV

Der Deutsche Marketing-Verband ist der Berufsverband des Marketing-Managements und Dachorganisation der 65 Marketing-Clubs. Gegründet 1956, ist er heute eine Institution – die Marke für praxisnahe Weiterbildung und Know-how-Transfer der Marketing-Professionals.

Die Aktivitäten des DMV und der Clubs ergänzen sich: Der DMV übernimmt dabei alle überregionalen Aufgaben, fördert den Marketing-Gedanken in der Öffentlichkeit, initiiert überregionale Veranstaltungen und ist Sprachrohr von mittlerweile mehr als 14.000 Marketing-Führungskräften in Deutschland.

Der Deutsche Marketing Tag

Er ist der jährliche Höhepunkt für alle Marketing-Verantwortlichen. Seit 38 Jahren kommen hier mehrere hundert Führungskräfte aus Marketing und Kommunikation zusammen, um sich durch Vorträge renommierter Referenten weiterzubilden, Kontakte zu knüpfen und neue Impulse für die eigene Unternehmenspraxis zu erhalten.

Der Deutsche Marketing Preis

Seit 1973 zeichnet der DMV hervorragende Marketing-Leistungen von Unternehmen aus – denn erfolgreiche Beispiele dokumentieren die Realität am besten. Die Preisverleihung bildet jeweils den Höhepunkt des Deutschen Marketing-Tags.

Wissenschaftspreis

Seit 1984 honoriert der DMV wissenschaftliche Arbeiten von Nachwuchskräften im Marketing, die sich durch besondere Praxisnähe auszeichnen und vergibt jährlich den Wissenschaftspreis.

Marketing-Foren auf Messen

Der DMV kooperiert mit führenden Messeveranstaltern und bietet bei besucherstarken Messen ein Marketing-Forum für das Rahmenprogramm an. Dabei wird meist ein Thema mit aktuellem Messebezug in einer Podiumsdiskussion erörtert.